Gesund mit Bauchtanz

Bauchtanz und Gesundheit

Neue Anfängerkurse und Fortgeschrittenekurse

Bauchtanz ist mehr als ein Ganzkörper-, Gesundheits- und Fitnesstraining für Frauen. Der orientalische Tanz ist eine Entdeckungsreise zu den urweiblichen Bewegungen. Der rhytmische Bewegungsschwerpunkt liegt im Bauch-, Becken und Hüftbereich. Durch die fließenden, weichen, isolierten Körperbewegungen werden Rücken- und Bauchmuskulatur gestärkt, die Beweglichkeit der Wirbelsäule gefördert und dadurch die aufrechte Körperhaltung verbessert. Auf sanfte und spielerische Weise werden Muskeln trainiert, die wir im Alltag kaum benutzen. Die Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit wird geschult, während nebenbei ein hohes Maß an körperliche Sensibiltät entwickelt wird.

Durch das Eintauchen in die erdigen, sinnlichen Bewegungen, können sich schon nach wenigen Übungsstunden, emotionale und körperliche Blockaden lösen. Die Lebensfreude, das Temperament, die Sinnlichkeit, die Eleganz und Präzens des Tanzes wird ein Teil vom neuen Lebensgefühl. Wenn die erste „Scheu“ abgelegt ist, hat „Frau“ die Möglichkeit die eigene Weiblichkeit im Tanz Ausdruck zu geben und die eigene innere (gesellschaftliche oder private) Anspannung loszulassen.

Der orientalische Tanz kennt keine Altersbeschränkung und kann mit jedem Alter begonnen werden. Für Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude ist man nie zu alt.

Die Kurse finden in Kleingruppen (max. 4 Teilnehmer) statt. Durch das Kleingruppen-Konzept bleibt genügend Zeit und Raum, um auf alle Teilnehmer individuell einzugehen. Die Bauchtanzstunden sind gut strukturiert und nach didaktischen, methodischen und pädagogischen Grundsätzen ausgelegt.

Aufbau der Unterrichtseinheiten

1. Aufwärmen
Erwärmung der Muskulatur, Anregung des Herz-Kreislauf-Systems, Mobilisation der Gelenke
2. Dehnung
Ein gezielte Dehnung bereitet den Körper auf die jeweilige Unterrichtseinheit vor.
3. Grundlagen der Kurse
In dem Anfängerkurs werden nach und nach die Grundtechniken erlernt. Die Bewegungen werden einzeln trainiert und aufgebaut: vom Einfachen, zum Komplexen hin.
 
In dem Fortgeschrittenenkurs werden die erlernten Grundtechniken vertieft und erweitert. Die erlernten Elemente werden zu einer körper-und tanzorientierten Choreographie zusammengestellt.
4. Abschlussdehnung und Entspannung
Zur Entspannung der Muskulatur des Bewegungsapparates.

 

Kurstermine 2016

Kurs Kurstag Datum Uhrzeit Kursgebühr Ort

Fortgeschritten I

(8 x 75 Minuten)

Montag 23.01. - 13.03.17 18.30 - 19.45 Uhr  79,00 Euro

Körper-Heilwerkstatt

Sälzerstr. 40

63619 Bad Orb

Anfänger I

(8 x 75 Minuten)

Montag 15.05. - 12.07.17 17.15 - 18.30 Uhr 79,00 Euro

Körper-Heilwerkstatt

Sälzerstr. 40

63619 Bad Orb

Fortgeschritten II

(8 x 75 Minuten)

Montag 15.05. - 12.07.17 18.30 - 19.45 Uhr 79,00 Euro

Körper-Heilwerkstatt

Sälzerstr. 40

63619 Bad Orb


Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.


Stand: 01/2017

Nach oben


nPage.de-Seiten: Die Heidecker Rollergang | Antike Möbel zu Tiefstpreisen!